□ Startseite | Rollstuhltaxis

unsere besondere Mobilität

Rollstuhltaxis

Spezialität und Besonderheit unseres Unternehmens ist, dass wir alle Fahrten auch für Rollstuhlfahrer anbieten und durchführen.

Unser Plus an Service beginnt beim Einsteigen. Egal in welcher Etage Sie wohnen, wir holen Sie ab! Dank eines Rollstuhles mit elektrischem Treppenlift ist dies kein Problem mehr. Pflegepersonal oder Angehörige müssen sich nicht mehr abplagen oder gefährliche „Trageaktionen“ starten.

Die behindertengerecht umgebauten Fahrzeuge bieten leichten Einstieg über Rollstuhlrampen. Bewusst haben wir auf einfache, klapprige oder lose Schienen verzichtet. Die Verwendung von kundeneigenen Rollstühlen erspart hier oftmals das mühsame Umsetzen. Bereits vor der Rampe kann der Rollstuhl mit Gurten am Fahrzeug gesichert werden, um dies nicht später im Fahrzeug „zwischen den Rädern“ tun zu müssen.

Die Bauart userer Fahrzeuge und die abgesenkte Bodenwanne bieten viel Platz im Fonds. Clever geplante Übergänge vermeiden Bodenwellen und damit ein Verhaken der Lenkrollen. Eine Gefahr, die oftmals beim Ausfahren ein schräges Abrollen von der Rampe bewirkt.

Gesichert werden die Fahrgäste über einen herkömmlichen Dreipunktgurt. Der Beckengurt ist am Boden, der Schulterschräggurt an der Fahrzeugwand und am Boden verankert. Zusätzlich ist der Rollstuhl noch am Boden fixiert. Unsere Fahrer kennen natürlich die ensprechenden Sicherungspunkte und Kraftknoten.

Jetzt fehlen nur noch Sie, mit ihrem Fahrtwunsch zur Dialyse, Therapie oder Behandlung. Wir sind bei allen Krankenkassen zugelassen.

Geniessen Sie unser Plus an Service! Gern bringen wir Sie auch ins Theater, demnächst in unsere neue Stadthalle, zum musikalischen Nachmittag, ins Kino, zum Fussballspiel oder Skatabend. Spezielle Nachtfahrten für Vergnügungssüchtige sind selbstverständlich auch möglich.


BTWs mit Auffahrrampen ein Mitarbeiter bei einer Präsentation Rollstuhl mit elektrischem Treppenlift im Fahrzeug Sicherung des Rollstuhles über kraftschlüssige Halteschienen